Unser denkmalgeschütztes Haus beherbergt derzeit

                • ca. 35 Kinder in 2 Vorschulklassen, von denen eine als zentrale Grundschulförderklasse für alle vom Schulbesuch zurückgestellten Kinder der Baden-Badener und Sinzheimer Grundschulen konzipiert ist. Bei der anderen Vorschulklasse handelt es sich um eine sogenannte Vorbereitungsklasse für Erstklässler ohne deutsche Sprachkenntnisse.
                • ca. 180 Kinder in 8 Grundschulklassen von Klasse 1 bis 4, die von derzeit 15 Lehrkräften jeweils zweizügig geführt werden, die eine durchschnittliche Klassenstärke bei etwas 22 Kinder pro Klasse liegt
                • Eine Kernzeiten- sowie eine Nachmittagsbetreuung, die eine qualifizierte Beaufsichtigung von Kindern durch Fachkräfte außerhalb der Unterrichtsstunden gewährleistet, soweit Eltern aus beruflichen oder sonstigen Gründen darauf angewiesen sind.
                • Außerdem beherbergt unser Haus 2 Klassen des benachbarten Gymnasiums Hohenbaden, sowie eine privatwirtschaftlich geführte Tanzschule im Dachboden des Gebäudes.
                • Was den Einzugsbereich der Schule angeht, den sogenannten „Schulbezirk„, so erstreckt er sich von der Weinbergstraße im Osten entlang der Fremersbergstraße und Waldseestraße im Süden bis zur Karlstraße im Westen Baden-Badens. Sie ist also unter allen 12 Baden-Badener Grundschulen die zentral gelegene Innenstadtschule.