Schulspezifische Bildungsangebote

  1. Im Untergeschoss unseres Schulgebäudes befindliche „Kunstbegegnungsstätte Fee Schlapper“
  2. Lernunterstützung „BaBaLu“ für benachteiligte Kinder
  3. Bedarfs- und angebotsabhängig nimmt die Schule auch am Sprachförderprogramm „Hausaufgaben-, Sprach- und Lernhilfen“ (HSL) des MKJS zur Vermittlung von deutschen Sprachkenntnissen an Kinder teil, wodurch die Integration in das deutsche Schul- und Bildungssystem sowie das Einüben sozialen Verhaltens erleichtert werden soll.
  4. Fitnesstests „Toben macht schlau“ für alle (!) Erstklässler aus Baden-Baden und Sinzheim
  5. Muttersprachlicher Zusatzunterricht des kroatischen Konsulates
  6. Muttersprachlicher Zusatzunterricht des serbischen Konsulates
  7. Eine Schach-AG eines Baden-Badener Schachclubs
  8. Kooperative Beziehungen im Rahmen der „Kooperation Schule –Verein“ bestehen mit dem Südbadischen Handballverband, der für den regelmäßigen Einsatz eines Bundesfreiwilligen an unserer Schule verantwortlich zeichnet.
  9. Eine weitere Zusammenarbeit im Rahmen der „Kooperation Schule –Verein“ besteht mit dem hiesigen Tennisclubs „Rot-Weiß“, welcher für Kinder unserer Schule Kleinfeldtennisangebote bereitstellt.
  10. Weitere, epochale Bildungsangebote:
  •        „Klasse 2000“-Stunden in allen Grundschulklassen (nach Absprache)
  • Schulwegetraining für Schulanfänger mit der Polizei (jährlich)
  • Jugendverkehrsschule: Radfahrausbildung Kl. 4 (jährlich)
  • Busfahrtraining der Stadtwerke Baden-Baden für Schulanfänger (jährlich)
  • Aktion „zahngesundes Pausenfrühstück“ mit der AGZ Rastatt (jährlich)
  • Gesundheitsaktionen von Otoakustikern, Optikern und Orthopäden (mehrjährig)
  • Zirkusprojektwoche mit dem „Gestalt-Circus Mikado“ (alle 4 Jahre)
  • Verkehrssicherheitsaktion „Mobililli“ des ACE (alle 4 Jahre)
  • Spielmobil der AWO auf dem Pausenhof (jährlich)